teaser_1200x400_termine_02

Tiroler Demenzsymposium

Tiroler Demenzsymposium, AZW Innsbruck

Donnerstag, 09:00 - 17:00

Das interprofessionelle Symposium für Mediziner*innen, Gesundheits- und Sozialberufe sowie beruflich Engagierte steht ganz im Zeichen von Expert*innenwissen, Vernetzung, Austausch und dem Aufzeigen der vielfältigen innovativen Angebote und Projekte sowie dem hohen Engagement derjenigen, die Menschen mit Demenz begleiten, betreuen, pflegen und behandeln.

Der Vormittag fokussiert hierbei auf die gesundheits- und sozialpolitischen Dimensionen sowie auf medizinisch-wissenschaftliche und gesellschaftliche Aspekte der Demenz. Am Nachmittag finden parallel 10 Panels in Form von Impulsvorträgen, Workshops oder Expert*innengesprächen von der State-of-the-Art Diagnostik über rechtliche und ethische Aspekte bis zur demenzfreundlichen Umgebungsgestaltung statt. Viele Informationen sehr kompakt erhalten Sie in der Pitch Session 7 x 15 Minuten Good Practice.

Die Teilnehmer*innenzahl in den einzelnen Panels ist begrenzt, bitte registrieren Sie sich daher bis spätestens 6. Jänner 2020 unter reservierung.tirol-kliniken.at – es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Sollten Sie keinen Internetzugang haben, können Sie sich auch gerne telefonisch von Montag bis Donnerstag (werktags) zwischen 08:00 und 12:00 Uhr unter 050504-28635 anmelden. Die Teilnahme und Verpflegung vor Ort sind kostenlos. Sollten Sie nach erfolgter Anmeldung nicht teilnehmen können, würden wir Sie bitten, die Teilnahme telefonisch oder per Mail zu stornieren, damit wir den Platz an andere Interessierte weitergeben können.

Wo: Ausbildungszentrum West für Gesundheitsberufe der Tirol Kliniken GmbH, Innrain 98, 6020 Innsbruck

Inhalt: Vorträge, 10 Panels und Pitch Session, Keynote zur Eröffnung von Dr.in Katrin Seeher, Dipl.-Psych., PhD (WHO): Die globale Demenzstrategie der WHO: Ziele, Maßnahmen und Fortschritte.

Teilnahme: Anmeldung bis 06. Jänner 2020 unter reservierung.tirol-kliniken.at; Teilnahme kostenlos

Auskunft zum Symposium und Programm erhalten Sie unter +43 50 504-28635 oder unter pflegemanagement@tirol-kliniken.at.

Zurück