Medizin- und Wissenschaft Digitalisierung Gesundheit Netzwerk Datenmanagement und Analytik Über uns

Digitalisierung

Digitalisierung im Gesundheitswesen sind in Tirol keine leeren Worthülsen, sondern bereits gelebte Realität. Die Digitalisierung hilft uns, die medizinische Versorgung zu den Patienten zu bringen und nicht den Patienten ins Krankenhaus. Hier gilt der Leitsatz DIGITAL vor AMBULATN vor STATIONÄR!

Digitalisierung im Gesundheitsbereich stellt eine große Chance für ein zukunftsträchtiges System dar. Digitale Prozesse wie e-Health und Telemedzin erleichtern Arbeitsschritte und binden den Patienten verstärkt ein. So schaffen wir eine Entlastung des stationären Systems.

Integrierte Versorgung bedeutet also, dass die Menschen in den entlegenen Tiroler Regionen, den selben Zugang zu hochqualifizierter-spezialisierter medizinischer Betreuung bekommen, wie die Menschen im Tiroler Zentralraum. Netzwerke aus Ärzten, Pflegekräften, Sozialarbeitern, Therapeuten, und weiteren Professionen arbeiten eng zusammen, um den Betreuungsverlauf der Patienten zu optimieren. Telemedizin und eHealth –digitale Möglichkeiten der Versorgung und Behandlung – sind Teil der neuen Organisationsstruktur. Diese sparen den Patienten lange Wege, aber auch viel Zeit im Umgang mit ihrer Erkrankung, ermöglichen die Versorgung in den eigenen vier Wänden und geben damit viel Sicherheit und Lebensqualität.